Künstler*innen des Wortes stören jede Woche den Unterricht! 

Für 10-15 Minuten wird der Unterricht von Poesie und Dichtkunst unterbrochen.
Schauspieler*innen,  Poet*innen, Rapper und Lyriker*innen besuchen die Klasse und haben die unterschiedlichsten literarischen Texte im Gepäck – Gerapptes, Gereimtes und Gesungenes, Klassisches und Zeitgenössisches von Lyrik über Drama bis Prosa. Die Jugendlichen lernen ein breites Spektrum an Wortkunst kennen.